Tepl


Tepl
1. m. CZ
Teplá
2. ř. CZ
Teplá

Wiener Dialektwörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tepl — • A Premonstratensian abbey in the western part of Bohemia Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Tepl     Tepl     † …   Catholic encyclopedia

  • Tepl — bezeichnet als Ort: (ursprünglicher) deutscher Name der tschechischen Stadt Teplá: Kloster und Stift Tepl Landkreis Tepl (1938 1945), reichsdeutscher Landkreis nach dem Münchner Abkommen vom 29. September 1938 (ursprünglicher) deutscher Name des… …   Deutsch Wikipedia

  • Tepl — Tepl, 1) Bezirk im böhmischen Kreise Eger; 2) Prämonstratenserchorherrenstift darin, links an der Tepel, wurde 1192 gestiftet, hat eine Bibliothek, Mineraliencabinet, Kupferstichsammlung etc.; unweit davon ein Sauerbrunnen. Vgl. Karlik, Gründung… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Tepl — Tepl, Stadt in Böhmen, am gleichnamigen Fluß, der unweit westlich entspringt und unterhalb Karlsbad (58 km lang) in die Eger mündet, an der Staatsbahnlinie Marienbad Karlsbad, ist Sitz einer Bezirkshauptmannschaft und eines Bezirksgerichts, hat… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Tepl — Tepl, Bezirksstadt in Böhmen, am Fluß T. (r. zur Eger), (1900) 2789 E. Dabei Prämonstratenserstift und Herrschaft T. (6596 ha) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Tepl — I Tepl,   tschechisch Tẹplá, Stadt im Westböhmischen Gebiet, Tschechische Republik, an der Tepl, im östlich vom Kaisergebirge gelegenen Tepler Hochland (kristallines Bergland, bis 847 m über dem Meeresspiegel), 2 000 Einwohner; Textilindustrie …   Universal-Lexikon

  • Stift Tepl — Klášter …   Deutsch Wikipedia

  • Kloster Tepl — Klášter Teplá …   Deutsch Wikipedia

  • Johannes von Tepl — Der Ackermann von Böhmen (Blatt 2v) Johannes von Tepl, auch Johannes von Saaz (tschechisch Jan ze Žatce ), oder Johannes von Schüttwa, (* um 1350 in Schüttwa, Westböhmen; † 1414 in Prag) war ein deutscher Dichter. Leben Geboren wurde Johannes von …   Deutsch Wikipedia

  • Landkreis Tepl — Der deutsche Landkreis Tepl bestand in der Zeit zwischen 1938 und 1945. Er umfasste am 1. Januar 1945: 7 Städte, 108 weitere Gemeinden. Am 1. Dezember 1930 hatte der Landkreis Tepl 38.614 Einwohner, am 17. Mai 1939 waren es 35.993 und am 22. Mai… …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.